Unsere Mission

Zuletzt aktualisiert am 15. September 2022

Frau notiert Mission von MeinMed.at
Auf MeinMed.at vermitteln wir wissenschaftliche Informationen in laiengerechter Sprache.
© wichayada suwanachun / Shutterstock.com

MeinMed stärkt seit über 20 Jahren die Gesundheitskompetenz der Österreicher:innen. Wie bei unseren Vorträgen verschreiben wir uns auch online der seriösen Themenvermittlung.

Artikel auf MeinMed.at werden vor ihrer Veröffentlichung von österreichischen Ärzt:innen auf inhaltliche Korrektheit geprüft und regelmäßig gewartet, um die Aktualität der Inhalte gewährleisten zu können. Diese aufwendige Qualitätssicherung ist nur in engem Austausch mit den Partner:innen der RegionalMedien Gesundheit möglich. Den vielen Mediziner:innen, die ehrenamtlich und dementsprechend unabhängig ihr Wissen für unsere Leser:innen zur Verfügung stellen, wollen wir an dieser Stelle ausdrücklich Danke sagen.

Artikel, die mit einem grünen Haken versehen sind, sind von Expert:innen aus Österreich geprüft. Diese Inhalte wurden von Ärzt:innen oder Vertreter:innen anderer medizinischen Berufsgruppen, die tagtäglich mit dem jeweiligen Themengebiet zu tun haben, für Sie kontrolliert. Auf unsere Inhalte können Sie sich verlassen.

Mit unserer Veranstaltungsreihe MeinMed sind wir Teil der Österreichischen Plattform Gesundheitskompetenz (ÖPGK). So können wir auch auf diesem Weg eine proaktive Rolle in der Förderung der Gesundheitskompetenz der österreichischen Bevölkerung einnehmen. Die Inhalte von MeinMed.at orientieren sich dementsprechend am Kriterienkatalog der Initiative. Dieser besteht aus 15 Qualitätskriterien, die unter anderem eine intensive Recherche auf Basis seriöser Quellen, eine klare Trennung von Informationen und Empfehlungen sowie eine korrekte und lückenlose Kennzeichnung werblicher Inhalte verlangen.

Die Kriterien der ÖPGK lauten:

  1. Identifizierung besonderer Informationsbedürfnisse
  2. Systematische Recherche
  3. Auswahl der Evidenz
  4. Wahl und Darstellung von Ergebnissen (Endpunkte)
  5. Wahl und Darstellung von Vergleichen
  6. Umgang mit Zahlen und Risikoangaben
  7. Berücksichtigung von Alters- und Geschlechterunterschieden
  8. Anpassung an die Zielgruppe
  9. Sachlich angemessene Darstellung
  10. Bewertungen und Empfehlungen
  11. Vorgehen bei der Erstellung von Entscheidungshilfen
  12. Transparenz über Verantwortliche
  13. Darlegung von Interessenskonflikten
  14. Beschreibung der Formate und Inhalte
  15. Aktualisierung der Inhalte

Die Verlässlichkeit unserer Inhalte wird außerdem von der Schweizer Organisation "Health on the Net Foundation" (HON) bestätigt. So ist MeinMed.at als eine von nur wenigen deutschsprachigen Webseiten HONcode-zertifiziert und entspricht damit den strengen Vorgaben zur Qualitätssicherung. Unter Einhaltung der genannten Vorgaben kann MeinMed.at die Gesundheitskompetenz der Österreicher:innen verbessern.

Zuletzt aktualisiert:

15. September 2022

Erstellt am:

15. September 2022

Stand der medizinischen Information:

15. September 2022

Derzeit aktuell
Neueste Beiträge